Blackyard Skateboards
wird zu 100% von Skatern geführt und geleitet. Gegründet von dem Hamburger Vert Pionier Robert Wolff.
Sein Team und er streben nach einer Symbiose aus Skateboarding und Kunst.
Das Blackyard Team arbeitet mit seinen Partnern leidenschaftlich an der Entwicklung von bowl / pool / vert shapes
und zwar immer mit dem Ziel, für den Skater ein bestmögliches Produkt garantieren zu können.
Hochwertigstes  kanadisches Ahornholz ist die Basis aller Blackyard Skateboards.
Die Produktion von Transition tauglichen Formaten ab 8 inch aufwärts und shaped boards gehören zur Firmenphilosophie.
Das sogenannte “Old School“ Genre bekommt so bei Blackyard eine ganz neue Bedeutung.
Nicht Nostalgie steht im Vordergrund, sondern technisch ausgereifte, gut funktionierende boards  für jedes Terrain.

photocredit - david luther

photocredit - gerd rieger / bailgun mag